Implantologie

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die opera­tiv in den Kieferknochen geschraubt wird und dort mit dem Knochen verwächst. Sie ist heute ein selbstverständ­licher Bestandteil der zahnärztlichen Therapie mit großer Zuverlässigkeit und aus der modernen Zahnmedizin nicht mehr wegzudenken. Wir haben seit 15 Jahren Erfahrung mit den verschiedensten Systemen und Indikationen. Für jede Situation gibt es eine passende Lösung.